Nachrichten

Mittwoch, 20. Juni 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 19 ℃ · Junger Film und Junger Jazz als zukunftsträchtiges Kultur-DoubleFCS startet die Vorbereitung auf die neue SaisonChristoph Fenninger verlässt den FCS

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Berliner Comedyflair im Bahnhof Würzbach

Am vergangenen Freitag, 28.4.17, kamen die Comedy liebenden Gäste des voll besetzten Bahnhofs Würzbach voll auf ihre Kosten.

Dieses Mal stand ein Berliner Comedian mit saarländischen Wurzeln (geboren und aufgewachsen in Rilchingen-Hanweiler) mit seinem aktuellen Stand up Comedy-Programm „Schöne neue Welt“ auf dem Kulturprogramm. In Anwesenheit der aufmerksam gewordenen Presse und des Saarländischen Rundfunks, der eine Reportage über den Bahnhof Würzbach als Kulturinstitution drehte und vollem Haus, gab es jede Menge Lacher.

Der Hauptdarsteller des Abends, Jochen Prang,“Der Prangster“, genoss seinen Auftritt in der Heimat und wird Anfang Oktober diesen Jahres wieder kommen. Unbedingt vormerken!!

Kontakt:
Bahnhof Würzbach, Steffi Wolter
Eisenbahnstr. 4
66440 Blieskastel-Niederwürzbach
Telefon 06842-891616

www.bahnhof-wuerzbach.de
Facebook: Bahnhof Würzbach

 

PM: S. Groll, Agentur MIA

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018