Nachrichten

Samstag, 16. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 2 ℃ · X-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Maria Lang liest heute um 15.30 Uhr aus dem Kinderbuch „Wie man Gespenster verjagt“ und zeigt dazu Bilder auf der Leinwand. Für Kinder ab vier Jahren.

Vorlese-Weltmeister Stefan Gemmel hat ein wunderbares Anti-Gespenster-Bilderbuch geschrieben. Manchmal bekommt Finn abends Besuch von einem Gespenst. Aber anstatt vor ihm Angst zu haben, tritt Finn dem Gespenst mutig entgegen. Er stellt sich vor, dieses Wesen wäre viel kleiner, hätte lustige Kulleraugen, oder Blümchen im Gesicht, oder überall kleine Sternchen … Und so verwandelt Finn das gruselige Gespenst in ein kleines liebenswertes Kuschelkissen.

Ein wunderbare Anleitung, Kindern die Angst vor Gespenstern zu nehmen.

„Höre zu du fremder Geist,
damit du eine Sache weist:
Erschrecken ist bei mir nicht drin,
weil ich nämlich mutig bin!“

„Ein gelungenes, wunderbares, spannendes Buch. Liebevoll und einfühlsam die Texte, schön auch die Illustrationen. Ganz besonders gut gefällt mir die Reimform. Die Kindergärtnerinnen sind auch sehr erfreut. Ich habe auf den Kiga-Büchertischen das Buch aufliegen und auch im Geschäft ist das Interesse schon sehr groß.“

(https://www.carlsen.de)

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017