Nachrichten

Montag, 5. Dezember 2022 · leichter Sprühregen  leichter Sprühregen bei 3 ℃ · Sperrungen im Stadtgebiet Änderung Verkehrsführung Baustellenbereich Josefstalerstraße In eigener Sache :-(

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Bio-Brotboxen für Erstklässler

„Die Piraten haben sich auf ihren Schiffsreisen früher nur von trockenem Fleisch und Brot ernährt. Was ist passiert? Sie sind sehr krank geworden!“, mit dieser Geschichte leitet Nadine Backes, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kinder und Bildung, ihren Besuch in der

Füchse-Klasse der Südschule in St. Ingbert ein. Die meisten Kinder wissen, wie man sich richtig ernährt, um gesund zu bleiben: „Wir haben die Ernährungspyramide am Kühlschrank hängen!“, ruft ein Mädchen. Damit die Kinder dieses Wissen auch im Alltag umsetzen, erhalten sie eine Bio-Brotbox gefüllt mit Apfel, Möhre, Müsliriegel, einer Scheibe Vollkornbrot, einem Teebeutel und einem Infoblatt zum Thema gesunde Ernährung sowie eine Trinkflasche, die sie jeden Tag wieder füllen können.

Die Idee hierfür kommt von der Bio-Brotbox Initiative, einem Netzwerk, dem sich zahlreiche Städte und Regionen in Deutschland angeschlossen haben. Ihr Ziel: Den Kindern die Wertigkeit und den Ursprung der Lebensmittel und einer gesunden Ernährung nahe zu bringen.

Die Auslieferung an die Schulen übernimmt die Deutsche Post AG/DHL

Im Saarland unterstützt der Saarpfalz-Kreis als einzige Region die Initiative. Gemeinsam mit dem Biosphärenzweckverband Bliesgau werden im Kreis seit etwa zehn Jahren jährlich 1.700 Bliesgau-Bio-Brotboxen an die ABC-Schützen der 30 teilnehmenden Schulen verteilt. „Gestern haben wir – im Übrigen mit der tatkräftigen Unterstützung von Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer – alle Boxen gepackt und verteilt. Das hat richtig Spaß gemacht“, erzählt Dirk Graef, Account Manager der Deutsche Post AG/DHL. Das Unternehmen stellt nicht nur die Räumlichkeiten für das Verpacken bereit, sondern übernimmt auch seit Kurzem die professionelle Auslieferung der Pakete an die Schulen. „Früher haben wir in unseren Privatautos ausgefahren. Das war sehr umständlich. Wer könnte die Lieferung also besser übernehmen als die Deutsche Post? Zudem unterstützen wir damit auch eine wirklich sinnvolle und wichtige Aktion“, bestätigt er.

Die Füchse-Kinder freuen sich sehr über das Geschenk, reißen den Müsliriegel auf und beißen in den Apfel. Aber auch der Karabinerhaken an der Trinkflasche wird genau inspiziert und ausgetestet. Nadine Backes darf sich derweil noch nicht ausruhen, denn die Kinder der anderen ersten Klassen in der Südschule warten auch noch auf ihre Bio-Brotboxen.

Was ist drin in der Bliesgau-Bio-Brotbox 2022?

  • Brot von der Bäckerei Lenert, Bäckerei Mohr, Bäckerei Mischo, Bäckerei König und Bäckerei Olk
  • Apfel vom Wintringer Hof, Lebenshilfe Obere Saar oder von der Obstplantage Peter Schneider
  • Karotte von Naturkost Rinklin
  • Käsestick vom Neukahlenberger Hof, Neue Haus Sonne
  • Tee von Lebensbaum oder Sonnentor
  • Milch-Gutschein der Bliesgau-Molkerei
  • Sesamriegel von GEPA – The Fair Trade Compa
  • Trinkflasche der Biosphären Stadtwerke Bliestal/St. Ingbert, der Stadtwerke Homburg, der Gemeindewerke Kleinblittersdorf und der Gemeindewerke Kirkel

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022