Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Biophäresreservat auf der Waldweihnacht Johanniskreuz

Das attraktive Programm der „Romantischen Waldweihnacht“ am „Haus der Nachhaltigkeit“ (HDN) lockte am dritten Adventswochenende mehrere tausend Besucher ins Herz des Pfälzerwaldes.

70 Stände mit herzhaften und süßen Leckereien sowie regionaltypischer Handwerkskunst versorgten die Gäste mit Ihren zahlreichen und abwechslungsreichen Produkten.

Unter den Austellern waren auch diesmal zwei Partner des Biosphärenreservates Bliesgau: Frau Kratkey mit Bliesgau-Essigen und regio-fairer Bliesgau-Kosmetik sowie der Förster Dr. Helmut Wolf, mit Schaurösten von Eicheln für Eichelkaffee. Am Gemeinschaftsstand waren auch die neuen Angebots-Broschüren der Saarpfalz-Touristik, mit schon buchbaren Tages- und Pauschalangeboten für die Saison 2016 erhältlich.

Es ist nunmehr das fünfte Mal, dass Partnerbetriebe und Tourismusorganisationen aus dem Pfälzerwald und der Biosphäre Bliesgau über gemeinsame Veranstaltungen und regionale Märkte enger zusammenrückten, sei es beim Natursport-Opening im Mai oder bei der Waldweihnacht am 3. Adventswochenende im Dezember.
Die Partner-Initiative ist ein gemeinsames Projekt des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau, der Saarpfalz-Touristik und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH.

Informationen rund um das Angebot der Partner und über die Partner-Initiative gibt es auf der Homepage des Biosphärenreservates (www.biosphaere-bliesgau.eu/partner).
In der Geschäftsstelle des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau steht Jan Faßbender für Rückfragen gerne zur Verfügung (0 68 42 – 9 60 09 17, E-Mail: j.fassbender@biosphaere-bliesgau.eu)

Weitere touristische Informationen erhalten Interessierte bei der Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4 in Blieskastel, Telefonnr. 0 68 41/104 71 74, Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de, www.saarpfalz-touristik.de

 

PM: Kirsten Schwarz, Dipl.-Geografin

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017