Nachrichten

Mittwoch, 3. Juni 2020 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 18 ℃ · Liefer-Service “Grüne Neune on tour” Tag des Klassikers im Regina-Kino: Der Hobbit, eine unerwartete Reise St. Ingbert wird für alle fühlbar und begreifbar.

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Brand durch Abflammen, Eichenprozessionsspinner, Fehlalarm

Bei Garten-Pflegearbeiten wurde am Samstagmorgen, 29.06.2019, gegen 10:00 Uhr ein Brand in Rohrbach ausgelöst.

Beim Abflammen von Unkraut breiteten sich Flammen auf das Grundstück eines angrenzenden Unternehmens in der Pönsgen-Pfahler-Straße aus. Dort brannten Unterholz und größere Kabeltrommeln sowie Kunststoffrohre. Die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach rückte mit zwei Einsatzfahrzeugen an und löschte den Brand mit einem Strahlrohr ab. Nach ca. einer halben Stunde konnten die 11 Einsatzkräfte wieder einrücken.

Am Samstag kam es zu zwei weiteren Einsätzen im Stadtgebiet. Die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte musste eine Gefahrenstelle, die durch den Eichenprozessionsspinner verursacht wurde, absichern. Am Abend löste die Brandmeldeanlage in einem Industrieunternehmen in der Alleestraße in St. Ingbert aus. Die Löschbezirke St. Ingbert-Mitte und Rentrisch brachen den Einsatz ab, da es sich um einen Fehlalarm handelte.

Pressemitteilung Feuerwehr St. Ingbert, Florian Jung. Bilder: Frank Hoffmann, Feuerwehr Rohrbach.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020