Nachrichten

Samstag, 31. Juli 2021 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Stadt St. Ingbert und DRK bieten Sonderimpfung an Sportverein Rohrbach: Neuestes behördliches Hygienekonzept Sagenhafte Wanderungen für die ganze Familie: Der St. Ingberter SagenSommer

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Brand im Vorgarten und Rettung aus Sitzbank

Am frühen Dienstagmorgen, 15.06.2021, brannte es in einem Vorgarten in St. Ingbert-Rohrbach. Gegen viertel vor fünf meldete ein Notrufteilnehmer eine starke Rauchentwicklung in der Willi-Graf-Straße.

Zwei Löschfahrzeuge mit 12 Feuerwehrleuten rückten zum Einsatzort aus. Bei der Ankunft der Feuerwehr war eine starke Rauchentwicklung an der Hauswand zu vernehmen. Die Anwohner des Gebäudes wurden durch die Feuerwehr geweckt. Unter Atemschutz löschten zwei Feuerwehrleute mit einem Strahlrohr den brennenden Rindenmulch ab. Im Anschluss kontrollierte ein Feuerwehrmann mit einer Wärmebildkamera die Brandstelle. Parallel musste das Gebäude mit einem Überdrucklüfter rauchfrei geblasen werden.

Die Polizei hat die Brandursachenermittlungen aufgenommen.

Frau klemmt in Sitzbank fest – Rettung durch Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert rückte am Dienstagabend, 15.06.2021, zu einer Person in Notlage in den Grubenweg nach St. Ingbert aus. Eine ältere Frau klemmte mit ihrem Arm zwischen Lehne und Sitzfläche einer Sitzbank an der Bushaltestelle fest. Der Arm saß derart fest, dass die Frau sich eigenständig nicht mehr befreien konnte.

Einsatzkräfte der Feuerwehr schnitten innerhalb kürzester Zeit das hintere Brett der Sitzfläche mit einer Säbelsäge heraus. Nach zwei Schnitten war die Frau aus der misslichen Lage befreit. Eine Notärztin und der Rettungsdienst übernahm die weitere Patientenversorgung in einem Rettungswagen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021