Nachrichten

Samstag, 16. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 2 ℃ · X-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Brandschutztipps der Feuerwehr St. Ingbert zur Grillsaison

Dienstag, 10. Juni 2014. Mit zunehmenden Außentemperaturen sieht man wieder aus zahlreichen saarländischen Gärten Rauchfahnen emporsteigen. Die Saison der Grill- und Schwenkerfreunde, wie es im Saarland heißt, hat begonnen.

Aber auch bei diesen „Kleinbränden“ sind gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu beherzigen, um Schlimmeres zu vermeiden:

  • Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt in der Nähe von Feuerstätten!
  • Entzünden Sie das Feuer am besten in einer Feuerschale oder auf feuerfestem Untergrund bzw. in entsprechend hergerichteten öffentlichen Grillstellen!
  • Achten Sie auf einen sicheren Stand des Grillgerätes!
  • Setzen Sie Holzkohle oder Holz nur mit geeigneten Zündmitteln in Brand!
  • Verwenden Sie niemals brennbare Flüssigkeiten zum Entzünden oder Nachzünden, denn trifft dies auf bereits glühende Holzkohle, kommt es zu einer Stichflamme und dies kann zu schweren Verbrennungen führen!
  • Halten Sie ausreichend Sicherheitsabstand zu Bäumen, Sträuchern oder anderen brennbaren Stoffen!
  • Aus Sicherheitsgründen sollten Sie stets geeignete Löschmittel (Feuerlöscher, gefüllter Wassereimer) bereit halten!
  • Beachten Sie bei Verwendung von Gasgrillgeräten die Sicherheitshinweise der Hersteller und achten Sie auf ordnungsgemäße dichte Anschlüsse!
  • Entsorgen Sie Grillkohle und Asche erst, wenn diese völlig erkaltet ist oder löschen Sie die Glut mit Wasser ab!

 

Quelle: www.feuerwehr-st-ingbert.de/igb/index.php/m-brandschutztipps

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017