Nachrichten

Sonntag, 21. Januar 2018 · leichter Regen  leichter Regen bei 1 ℃ · Seniorensitzung des RCV Die HolzhauerGroße Kappensitzung der DNZUnruhige Nacht für die Einsatzkräfte

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Brennende Phosphorgranate im Garten

Der Kampfmittelräumdienst hat am frühen Sonntagabend (22.06.) in St.Ingert Süd eine Phosphorgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gelöscht. Das hat die Polizei mitgeteilt. Demnach war die Blendgranate in einem Garten entdeckt worden, nachdem sie sich bereits leicht entzündet hatte.

Der Kampfmittelräumdienst habe die Granate zunächst mit Erde abgedeckt. Anschließend wurde der Sprengkörper von Experten abtransportiert. Eine Gefahr für die Anwohner habe nicht bestanden. Sicherheitshalber wurden mehrere Häuser evakuiert und die Straße gesperrt.

 

(Quelle: sr-Regionalnachrichten)

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018