Nachrichten

Mittwoch, 16. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Straßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnenMarcel Mucker als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Bürgerbeteiligung bei Neubaugebieten Fidelis-und Betzentalstraße

Pressemitteilung der CDU Ortsratsfraktion St. Ingbert-Mitte über die Bürgerbeteiligung bei der Planung von Neubaugebiete.

Bürgerbeteiligung statt Schnellschüsse hinter verschlossenen Türen

„Die Strategie unseres Ortsvorstehers Ulli Meyer und der CDU-Fraktion im Ortsrat ist es, bei wichtigen städtebaulichen Planungen die Bürger und insbesondere die Anwohner in die Planungen mit einzubeziehen“, so die Fraktionsvorsitzende der CDU im Ortsrat, Irene Kaiser. Dies gelte besonders für das Neubaugebiet zwischen Südschule, Fidelishaus und Blumenviertel sowie zwischen Winnweg, Betzentalstraße und Südstraße. Der Versuch von SPD Ortsratsfraktionsvorsitzenden Siegfried Thiel, eine Bebauung ohne Klärung der Lärm- und Verkehrsprobleme mit den Anwohnern durchzupeitschen stößt bei der CDU auf klaren Widerspruch.

„Ich bin froh, dass Ortsvorsteher Ulli Meyer demgegenüber die Öffentlichkeit beteiligt, und dass er bereits für den nächsten Donnerstag, 29. Juni, Anwohner und interessierte Mitbürger zu einem Ortstermin in der Betzentalstraße / Ecke Teufelsinsel eingeladen hat. Solch gravierende Neubaugebiete können nur im Dialog mit dem Bürger erfolgreich geplant werfen“, so Irene Kaiser für die CDU-Fraktion im Ortsrat.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017