Nachrichten

Mittwoch, 8. Dezember 2021 · bedeckt  bedeckt bei 5 ℃ · Grüne St. Ingbert: Beibehaltung der Gelben Säcke war die richtige Entscheidung! Bergkapelle verschiebt Neujahrskonzert Spendenerlös Solilauf 2021

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Chemieunfall in einem Logistikzentrum

Am frühen Dienstagmorgen, den 23.11.2021, rückte die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert zu einem Chemieunfall in ein Logistikzentrum ins St. Ingberter Schiffeland aus. Gegen 6 Uhr trat aus einem 20 Liter Kanister organisches Peroxid aus.

Die betroffene Palette, auf der insgesamt vier Kanister gelagert waren, stellten Mitarbeiter des Logistikers in eine Sicherheits-Auffangwanne. Fünf Mitarbeiter atmeten austretende Dämpfe ein und wurden leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert rückte mit der Gefahrstoffgruppe zum Einsatzort aus. Weitere Spezialisten des Gefahrstoffzuges Süd des Saarpfalz-Kreis wurden nachgefordert. Mit schwerem Atemschutz und unter Schutzanzügen betraten Feuerwehrleute den Unfallort. Parallel wurde ein Absperrbereich rund um die Halle eingerichtet.

Die Einsatzkräfte sicherten den Kanister und stellten ihn in ein Havariefass. Nach der Sicherung brachten die Kräfte das Fass sowie die abgedeckte Sicherheitswanne nach draußen. Während der gesamten Bergungsarbeiten kontrollierten Feuerwehrkräfte den Bereich mit Messgeräten. Sowohl eine Explosionsgefahr als auch eine Gefährdung für Mensch und Umwelt im Umkreis konnte die Feuerwehr ausschließen.

Die Entsorgung des havarierten Kanisters übernimmt eine Fachfirma.

Die Feuerwehr war mit 42 Einsatzkräften im Einsatz. Sechs Rettungswagen, zwei Notarztfahrzeuge, sowie ein leitender Notarzt und der organisatorische Leiter Rettungsdienst kümmerten sich um die Verletzten, die in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden.

Die Feuerwehr St. Ingbert beendete den Einsatz gegen 09:30 Uhr.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021