Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Das Abenteuer des Hobbit Bilbo Beutlin geht weiter

Das zweite Hobbit-Fantasy-Abenteuer „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (FSK 12) zeigt das Neue Regina Kino heute (Montag, 16. Dezember 2013) in 3D jeweils 16.00 Uhr und 20.00 Uhr.

Der kleine Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman), dem es vorherbestimmt ist, das Zwergenreich zu retten, hat es schon weiter gebracht, als er es sich zu Beginn seiner langen, gefährlichen Reise jemals hätte träumen lassen. Er und seine Gefährten haben manches Abenteuer schon bestanden, doch am Ziel ist die kleine Truppe noch lange nicht. Bevor sie den Berg Erebor erreichen, müssen Bilbo, Zauberer Gandalf (Ian McKellen) und die 13-köpfige Zwergengruppe um Anführer Thorin Eichenschild (Richard Armitage) zunächst einmal den Düsterwald durchqueren, in den es sie auf ihrer Flucht vor ihrem hartnäckigen Verfolger Azog (Manu Bennett), dem König der Orks, verschlagen hat. Dort müssen sie sich nicht nur ihrer Haut gegen zahllose Riesenspinnen erwehren, sondern sie werden auch noch von den dort wohnenden Waldelben zunächst gefangen genommen. Nach geglückter Flucht steht den Gefährten allerdings noch eine weit größere Gefahr bevor: Im Innern des Berges Erebor ist der Drache Smaug (Benedict Cumberbatch) aus seinem Schlaf erwacht…

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017