Nachrichten

Dienstag, 16. August 2022 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Cool bleiben an tierisch heißen Tagen Kanutour auf der Blies für die ganze Familie Kultursommer: Julian Blumenthaler Quartett

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Das Rohrbachfest geht weiter!

Der neue 500 Meter lange Festbereich erstreckt sich (nur) auf der Oberen Kaiserstraße von der Bühne Im Stegbruch (Bickar & Wagner Bühne) bis zur Bühne „Drehscheibe“ (Stadtwerke-Bühne).  Eine reichhaltige Auswahl an Durstlöschern, natürlich verschiedene Biersorten, Weine, Spirituosen, Cocktails, Sekt und jede Menge alkoholfreie Getränke sind auf dem Rohrbachfest zu finden. Hungrig muss auch niemand bleiben: Es gibt Nudelgerichte, Vegane Gerichte, Chinanudeln, Schwenkbaten, Idar Obersteiner Spießbraten, mongolische Fleischspieße, Wildschein am Grillspieß, Weisswurst, Rostwürste, Merquez, Lyonerpfanne, Hoorische, Salate, Spanferkel, Reibekuchen, Kartoffelspezialitäten, Burger, Nuggets, Pommes, Pizza, Crepes und Waffeln, saarl. Grillspezialitäten und vieles mehr.

Bühnenprogramm heute, Samstag, 06.08.2022

  • Bühne Drehscheibe (Stadtwerke-Bühne)

Ab 15:00 Uhr Der Musikverein Rohrbach zieht über die Festmeile
17:00 – 19:00 Uhr Rohrentaler Musikanten
20:00 – 24:00 Uhr Beat 66

  • Bühne Im Stegbruch (Bickar & Wagner Bühne)

15:00 – 16:30 Uhr Akkordeon-Musikfreunde Rohrbach
17:00 – 19:00 Uhr The Wishfillers feat. Les Etiennes, Klaus „Stefan“ Grieser und Robbie Jost
20:00 – 24:00 Uhr Disco-Inferno

Auch heute  gibt es EXTRA einen Kirmespark neben der Rohrbachhalle mit einem RUMMELPLATZ mit Fahrgeschäften und Ständen für Klein und Groß. Für die Kinder wird dann noch der Sonntag im Kirmespark drangehängt. Viele Kinder werden sich mit ihren Eltern freuen, solch eine Kirmes haben sie in Rohrbach schon lange nicht mehr erlebt.

Der „Ingo“ fährt wieder nach einem Sonderfahrplan jeweils am Abend im Stundentakt.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022