Nachrichten

Freitag, 24. September 2021 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Stadt St. Ingbert – Familienfreundliche Verwaltung Stofftaschen und Kuscheltiere für Flutopferhilfe in Stolberg beim Biosphärenmarkt Der Stadtrat St. Ingbert tagte

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Das war das Sportfest des SV Rohrbach…

Der SV Rohrbach veranstaltete von Donnerstag, 30. Mai (Vatertag) bis einschl. Samstag, 1. Juni sein Sportfest in den Königswiesen.

Das Fest wurde an Christi Himmelfahrt um 11:00 Uhr durch den Schirmherrn Marco Marascia und seine Ehefrau Kathrin eröffnet. Marco Marascia, der Fenster Heib übernommen hat, betonte, dass er die Schirmherrschaft für das Sportfest in diesem Jahr gerne übernommen habe. „Als selbst ehemaliger Fußballspieler ist es für mich selbstverständlich Vereine des Ortes zu unterstützen. Besonders gerne unterstützte ich natürlich den Sportverein Rohrbach, welcher mit seiner seit Jahrzehnten außergewöhnlichen Jugendarbeit einen festen Platz im Rohrbacher Gemeinschaftsleben hat.“

Schirmherr Marco Marascia beim Fassanstich. Ihm zur Seite standen Patrick Bettinger, Wolfgang Heib und Marco Peters

Nach dem Fassanstich stand der Donnerstag wieder ganz im Zeichen der Jugend und es fanden den ganzen Tag Jugendturniere von der F- bis zur D-Jugend statt.

Dank der tollen Arbeit der Jugendleitung gab es dieses Jahr ein Teilnehmerfeld von über 40 Jugendmannschaften. Die hohe Anzahl der Meldungen ist einmal mehr eine Bestätigung für die klasse Arbeit der Jugendleitung und dafür, dass sich die Gäste in Rohrbach jedes Jahr sehr wohlfühlen. Der Turniertag begann um 10:00 Uhr mit dem G -Jugendturnier. Ab 12:00 Uhr zeigte die F-Jugend ihr Können. Im Anschluss daran spielte die E-Jugend ab 14:30 Uhr den Turniersieger aus. Den Abschluss bildete dann ab 18:00 Uhr das Turnier der D-Jugendlichen. Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten bei einer Siegerehrung einen Pokal, bzw. eine Medaille.

Neben den sportlichen Aktivitäten kam natürlich das Rahmenprogramm rund um das Sportfest nicht zu kurz. Es wurde am „Tag der Jugend“ eine Tombola mit vielen schönen Preisen angeboten. Die Organisationsleitung Daria Strack und Marco Peters sowie die Jugendleitung Christian Schmelzer und Oliver Stolz mit ihren Teams hatten eine reichhaltige Tombola auf die Beine gestellt.

Jugendspieler der E1 freuten sich über den 4. Platz gemeinsam mit Christian Schmelzer und Oliver Stolz beim Turnier

Am zweiten Festtag, Freitag den 31. Mai fand ab 17:30 Uhr wieder das Turnier der Betriebsmannschaften statt. 10 Teams um den Turnierseig sportlich fair gekämpft. Nach dem Turnier wurde natürlich wie in jedem Jahr noch kräftig gefeiert und über die Spiele zuvor gefachsimpelt.

Schirmherr Marco Marascia mit Ehefrau Kathrin, Vorsitzender Patrick Bettinger und Gäste.

Der Samstag begann um 11:00 Uhr mit “Tag des Mädchenfußballs”. Diese Veranstaltung fand in Zusammenarbeit zwischen dem DFB und dem Saarländischen Fußballbund und dem SV Rohrbach statt. Unter dem Motto „Mach mit“ konnten Mädchen egal wie alt, ihr Talent prüfen.

Fazit dieser Veranstaltung war; dem SV Rohrbach hat die Ausrichtung mit allen Beteiligten große Freude bereitet. Es ist angedacht, da etliche Mädchen am Fussball sehr interessiert sind, ein weiteres Probetraining zu veranstalten.

Zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr gab es natürlich auch Fussball, etliche Einlagespiele standen auf dem Programm.
Ab 18:15 Uhr kamen die Altenherren zum Zuge, es spielten AH SV Rohrbach gegen AH Viktoria St. Ingbert, es endete 2:2 unentschieden. Mit dem Samstagabend bei gemütlichem Beisammensein fand das diesjährige Sportfest des SV Rohrbach seinen Abschluss.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021