Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Pressemitteilung zum Doppelhaushalt 2017/2018Skischule bietet Trainingswoche & Skikurs für LangläuferAutogenes Training in Blieskastel

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Den eigenen Wünschen auf der Spur

Viele Frauen kennen das: Eigentlich wollen sie wieder arbeiten gehen oder sich beruflich verändern, doch sie wissen nicht, was sie sich genau vorstellen und wie sie ihre Wünsche realisieren können.

Ein zweitägiges Seminar des Frauenbüros beim Saarpfalz-Kreis (Freitag, 11. Juli von 16 bis 20 Uhr und Freitag, 18. Juli von 10 bis 17 Uhr) bietet den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich mit folgenden Fragen auseinanderzusetzen: Wie formuliere ich genau mein berufliches Ziel, das zu mir passt und zu dem gewünschten Beruf führt? Welche Strategie eignet sich am besten für mich? Wie kann ich aktiv und erfolgreich meine Vorstellungen in die Tat umsetzen?

Ziel der Veranstaltung ist es, vor der angestrebten beruflichen Veränderung die eigenen Wünsche zu überdenken und realistische Ziele zu entwickeln. Andrea de Riz, ihres Zeichens Diplom-Soziologin und erfahrene Beraterin bei beruflichen und privaten Veränderungen, begleitet die Teilnehmerinnen mit einer positiven und wertschätzenden Herangehensweise. In Gruppen- und Einzelcoachings werden die Frauen behutsam an ihre Wünsche herangeführt. Denn nur wer genau weiß, was er will, kann strategisch vorgehen, um die eigenen Ziele zu verwirklichen.

Das Seminar findet im  Rahmen des auf zehn Monate angelegten Mentoring-Prozesses statt, der vom Europäischen Sozialfonds gefördert wird und im September zum 12. Mal anläuft. Beim Mentoring erhalten Frauen, die nach der Familienphase in den Beruf zurückkehren möchten, eine Existenz gründen wollen bzw. bereits gegründet haben, die einen beruflichen Aufstieg oder eine Neuorientierung anstreben oder die sich nach Studium oder Ausbildung zielgerichtet auf den Beruf vorbereiten wollen, eine passgenaue Unterstützung durch ein/e Mentor/in und begleitende Veranstaltungen.

Die Teilnehmergebühr für das zweitägige Zielfindungs-Seminar beträgt 75 Euro (ermäßigt 56,25 Euro), Teilnehmerinnen am Coaching oder Mentoring zahlen nur 40 Euro. Schriftliche Anmeldung bis 4. Juli beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Scheffelplatz 1, in 66424 Homburg.

Wer sich darüber hinaus für den neuen Mentoring-Prozess interessiert, ist herzlich zu einem Infoabend eingeladen am Dienstag, 1. Juli um 19 Uhr im FrauenForum am Scheffelplatz 1 in Homburg.

 

PM: Udo Steigner, Saarpfalz-Kreis

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017