Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Der kleine Rabe Socke im Kamishibai

Am heutigen Mittwoch (28.07.17) um 15:30 Uhr findet in der Stadtbücherei St. Ingbert eine Bilderbuchstunde in Form des japanischen Erzähltheaters Kamishibai statt.

Manuela Müller erzählt die Geschichte „Alles erlaubt oder immer brav sein – das schafft keiner“ von Nele Moost und zeigt dazu die Bilder.

„Brav sein kann jeder. Das ist doch puppenleicht!“, behauptet der kleine Rabe. So einfach, wie er sich das vorgestellt hat, ist es dann allerdings doch nicht. Dabei muss der kleine Rabe unbedingt ganz schnell brav werden, sonst gibt’s keine Geburtstagsgeschenke. Aber wozu hat man Freunde. Der Bär ist zwar keine große Hilfe, dafür kennt der Hase so viele Regeln für gutes Benehmen, dass dem kleinen Raben schon bald der Kopf schwirrt.

Eingeladen sind alle Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei.

Stadtbücherei St. Ingbert: 06894/9225711.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017