Nachrichten

Samstag, 8. August 2020 · sonnig  sonnig bei 23 ℃ · Stadtrundgang ‘Biosphäre findet Stadt’ Glashütter Weiher kann wieder barrierefrei umrundet werden Ausbildung in der Kreisverwaltung

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Desinfektionsmittel an die Stadt St. Ingbert gespendet

Die Firma Stockmeier Chemie Dillenburg, die ein Vertriebsbüro in St. Ingbert betreibt, spendete vor Ostern 300 Liter Desinfektionsmittel an die Stadtverwaltung.

Jörg Jakob Ruffing, Geschäftsführer der Firma Stockmeier Chemie, und Prokurist Dr. Pierre Riviere übergaben das Desinfektionsmittel an Oberbürgermeister Professor Dr. Ulli Meyer.

Dieses wird der Initiative “St. Ingbert hilft“, den ehrenamtlichen Organisationen in den Stadtteilen, die bspw. Einkäufe für Senioren erledigen, sowie der Feuerwehr zur Verfügung gestellt.

Einen Teil der Lieferung erhalten auch St. Ingberter Arztpraxen. Den Rest hält die Stadt vor, um bei Engpässen Mittel für die medizinische Versorgung zur Verfügung stellen zu können.

Oberbürgermeister Professor Dr. Ulli Meyer bedankte sich bei den beiden Vertretern der Firma für die Spende.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020