Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Deutscher Mühlentag im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum

Am Pfingstmontag, 9. Juni 2014, findet bundesweit der Deutsche Mühlentag statt. Auch das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum beteiligt sich an dieser Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung.

Müller Uli Kügler zeigt den Besuchern in der Mühle, die aus Alterkülz im Hunsrück stammt, wie Korn zu Schrot und Mehl vermahlen wird. Die Wassermühle aus dem Hunsrück wurde 1996 in Alterkülz abgetragen und bis 2006 im Freilichtmuseum wieder aufgebaut. Sie war eine der auf dem Hunsrück ehedem weit verbreiteten „Bauernmühlen“, für deren Betrieb und Unterhalt sich mehrere Familien genossenschaftlich zusammenschlossen. Heute ist die Mühle in die museumspädagogischen Angebote des Freilichtmuseums eingebunden: Hier können Kinder den Weg vom Korn zum Mehl regelrecht „begreifen“.

Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 06751/855880 oder www.freilichtmuseum-rlp.de.

 

PM: Monika Theobald,
Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit,
Stiftung Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017