Nachrichten

Samstag, 3. Dezember 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Sperrungen im Stadtgebiet Änderung Verkehrsführung Baustellenbereich Josefstalerstraße In eigener Sache :-(

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Die gute Seite der Macht war in St. Ingbert

Die Star Wars Fangruppe „Galactic Empire Saar“ (GES) hat am vergangenen Samstag eine Fotoaktion gestartet, um Spenden für die Ukraine zu sammeln. Das Kreativ-Café „Die Grüne Neune“ in der St. Ingberter Ludwigstraße stellte spontan einen Nebenraum zur Verfügung,

in dem sich Besucher der Innenstadt mit Lord Vader und Jedi-Rittern ablichten lassen konnten. Die Fotografin Christina Mehr, selbst ein großer Star Wars Fan, stand als „Rey Skywalker“ vor und hinter der Kamera. Zugunsten der Kriegsopfer konnte jeder einen freiwilligen Beitrag leisten.

Galactic Empire Saar

Galactic Empire Saar

Unter dem Motto „Stop Wars“ kamen so über 600 € zusammen. Manche Spende wurde sogar per PayPal gemacht, da die meisten Innenstadtbesucher nur zufällig auf die Aktion aufmerksam geworden sind.

Galactic Empire Saar

Die Gruppe war nach dem Fotoshooting auch in der Fußgängerzone unterwegs und sorgte für viel Aufmerksamkeit. Nicht nur Kinder waren von den authentischen Kostümen der Gruppe begeistert, viele Väter schickten die Kleinen vor, um danach selbst ein Selfie mit ihren Stars zu machen.

Galactic Empire Saar

Galactic Empire Saar

Die Star Wars Gruppe GES besteht aus etwa 30 Teilnehmern, die auf Veranstaltungen auftreten und Geld für soziale Projekte sammeln. Die Kostüme sind zum Teil zertifiziert und bilden viele Figuren aus dem Franchise authentisch ab.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022