Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Die Stampesse verbinden Tradition mit High-Tech

Dass der Rohrbacher Carnevals Verein „Die Stampesse“ in Sachen Karneval immer wieder neue Wege beschreitet, ist den Besuchern ihrer etwas „anderen“ Sitzungen längst klar. Bei ihrer diesjährigen Sessionseröffnung setzten sie noch einen drauf.

Am 17.11.2013 gab es für jeden Aktiven neben dem traditionellen Orden auch eine High-Tech-Überraschung. Das bereits vor 3 Jahren angeschaffte lebensgroße Stampess-Maskottchen hat einen kleinen Bruder bekommen. In dem ca. 8 cm großen Exemplar erkennt man sehr viel Liebe zum Detail. Der „Mini-Stampess“ präsentiert sich naturgetreu dem großen Vorbild. Die Überraschung verbirgt sich jedoch  unter dem Kopf. Zieht man das Stampessmännchen auseinander, so kommt ein USB-Stick zum Vorschein. Genau das Richtige um jederzeit sowohl an die Stampesse erinnert zu werden, als auch gleichzeitig ein zeitgemäßes Speichermedium zur Hand zu haben.

Es handelt sich um eine limitierte Auflage, präsentiert in einer ansprechenden Metalldose. Dieser USB-Stick wird wohl auch für Sammler ein beliebtes Objekt werden, da außer dem aktuellen Original noch andere kostümierte Figuren in einer Sammelreihe folgen werden. Entwickelt und produziert wurde dieser einmalige USB-Stick von der St. Ingberter Firma SPC GmbH (www.spc-world.de).

Der „Mini-Stampess“ mit 2GB Speicherchip ist ab sofort unter www.diestampesse.de für 6,90 EUR zzgl. Versandkosten erhältlich.

 

PM: Dr. Christian Heib
1.Vorsitzender
RCV „Die Stampesse“ e.V.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017