Nachrichten

Sonntag, 5. Februar 2023 · leichter Regen  leichter Regen bei 5 ℃ · Lese-Soirée in Kulturhaus 2 x 11 Jahre Konrad Weisgerber Auf geht’s zu den Rohrbacher Kahlenbergfreunden

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Diebstahl von Kupferkabel

Am Sonntag, dem 03.03.2013, gegen 02:45 Uhr, nahmen Beamte der Polizeiinspektion St. Ingbert nach einem Hinweis eines Zeugen in der Elversberger Straße 54 einen Mann fest, der gerade eine größere Menge an Kupferkabel in seinen PKW laden wollte. Der Mann leistete bei seiner Festnahme Widerstand. Da die Polizei bislang nicht ermitteln konnte, woher das Kupferkabel stammt, sucht sie Zeugen, die Angaben zum Eigentümer des Kupferkabels machen können. Bei dem Kabel handelt es sich um 2 größere Stücke, ca. 12 Meter lang, ca. 3 cm Durchmesser, insgesamt ca. 60 Kilogramm schwer, und eine Rolle mit gelbem Kupferkabel, ca. 15 Kilogramm schwer. Da es unwahrscheinlich ist, dass der Täter das Kabel über eine größere Entfernung transportiert hat, müsste es aus der Nähe der Festnahmeörtlichkeit stammen.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894-1090.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023