Nachrichten

Donnerstag, 14. Dezember 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 4 ℃ · Kinostart von Star Wars: Die letzten Jedi 3DVorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-Kreis

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Digitale Weihnachtsgeschenke für Kinder?!

Mit der Adventszeit beginnt auch die Zeit der großen und kleinen Wünsche. Auf den Wunschzetteln vieler Kinder stehen Smartphones, Computerspiele und Konsolen ganz weit oben.

Doch viele Eltern fragen sich: Sollen wir nicht wenigstens während der Weihnachtsfeiertage ohne Spielekonsole, Tablet und Co. auskommen? Wo doch die digitalen Medien schon das ganze Jahr über den Alltag mitbestimmen.

Passend zur Vorweihnachtszeit hat das Internet-ABC in einem Themenspecial Hintergrundinfos sowie Tipps zum Thema „Digitale Weihnachtsgeschenke für Kinder“ zusammengestellt.internet-abc.de

„Medien sind Teil der Lebenswelt der Kinder“, sagt Uwe Conradt, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland (LMS). „Es hilft nichts, die Augen davor zu verschließen. Wenn Kinder spielen, gehören auch digitale Medien zum Spielerepertoire. Es sollten aber klare Regeln festgelegt werden, damit es nicht zu unkontrolliertem Spielekonsum kommt. Am besten wäre es, Eltern und Kinder spielen gemeinsam. Damit sind die Risiken weitgehend gebannt und Eltern können sogar selbst neue Erfahrungen sammeln.“

Deutscher Kulturrat übernimmt Schirmherrschaft für Internet ABC

Seit 2001 zählt das Internet-ABC zu den bekanntesten Medienkompetenz-Plattformen im Netz. Das Projekt wird von dem gemeinnützigen Verein Internet-ABC e. V. getragen, dem die 14 deutschen Landesmedienanstalten angehören. Im Saarland befindet sich das Siegelprojekt „Internet-ABC-Schule“ im aktuellen Schuljahr bereits im vierten Jahr.

Der Deutsche Kulturrat e. V. ist der Spitzenverband von 247 Bundeskulturverbänden und Organisationen. Er übernimmt mit dem Internet-ABC zum ersten Mal eine Schirmherrschaft.

www.internet-abc.de/digitales-als-weihnachtsgeschenk

www.lmsaar.de/medienkompetenz/schulen/

 

PM: Pressestelle LMSaar

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017