Nachrichten

Freitag, 15. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Themenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der Flüchtlingsfamilien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

E-Mobilität in St. Ingbert auf gutem Weg

Mit großer Freude hat die Stadtratsfraktion der Grünen in St. Ingbert die Ankündigung unseres Oberbürgermeisters beim Neujahrempfang 2016 zur Kenntnis genommen, dass es 2016 mit der Entwicklung der E-Mobilität in St.Ingbert weiter voran geht.

Motor dieser Entwicklung sind unser Stadtwerke St.Ingbert, die in Abstimmung mit dem Saarpfalzkreis und den Stadtwerken Blieskastel ein gemeinsames entwickelt haben. Das Konzept sieht mehrere neue Ladestationen in St.Ingbert und der Region vor.

Die Stadtwerke St. Ingbert werden über direkte Investitionen in Ladestationen in der Stadt (u.a. Bad das Blau, Neues Verwaltungsgebäude Stadtwerke) hinaus auch die für die Versorgung der SAP –Ladestationen im SAP-Parkhaus erforderliche Trafo Station am Bahnhof St. Ingbert errichten. Diese Investitionen erfolgen ohne Zuschüsse aus dem städtischen Haushalt und sind eine Zukunftsinvestition der Stadtwerke selbst.

Für die Grüne Stadtratsfraktion ist diese Arbeitsteilung zwischen der städtischen Tochter „Stadtwerke St.Ingbert“ und Stadtverwaltung der richtige Weg. Dazu der Grüne Beigeordnete und Umweltpolitische Sprecher Adam Schmitt: „Für mich sind die Stadtwerke St.Ingbert der kompetente Energiedienstleiter für alle Energieverbraucher in unserer Stadt. Diese Kompetenz unserer städtischen Tochter gilt es auch als Stadtverwaltung zu nutzen und weiter auszubauen, statt Parallelstrukturen aufzubauen. Die Stadtwerke haben bereits in der Vergangenheit im Bereich erneuerbarer Energien gezeigt, dass sie sich neuen Herausforderungen stellen. Über die aktuellen Initiativen in der im Bereich E-Mobilität in St.Ingbert freue ich mich sehr. Natürlich werden ich den Weg der Stadtwerke auch als Aufsichtsrat weiter aktiv unterstützen.“

 

PM: Adam Schmitt,
Sprecher für Stadtentwicklung, VerkehrBauen, Energie und Umweltpolitik
Stellv. Vorsitzender Aufsichtsrat Stadtwerke St.Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017