Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Scheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“Start der Projektförderungen für 2018

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ein besonderer Tag für sieben junge Menschen

Sieben junge Menschen standen erwartungsvoll in einem der Flure der Kreisverwaltung. Diese sieben jungen Frauen und Männer werden in den kommenden Jahren ihre Ausbildung oder Praktika in der Kreisverwaltung in Homburg absolvieren.

Der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Theophil Gallo, Personalamtsleiter Andreas Motsch, Anja Rachel vom Personalamt und Alfred Giesen als Personalratsvorsitzender begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen im Forum. In einem kurzen Vortrag erklärten der Kreisbeigeordnete Dr. Theophil Gallo und Personalchef Andreas Motsch den zukünftigen Mitarbeitern, dass die Kreisverwaltung sich als Dienstleister am Bürger verstehe. Vor diesem Hintergrund stehe die Arbeit der Behörde, die höchst vielschichtig und verantwortungsvoll sei.

So wird die Kreisverwaltung in den kommenden Jahren zwei weitere Verwaltungsfachangestellten ausbilden; zwei schlagen die Laufbahn zum Beamten ein. Außerdem sind drei Praktikanten der Fachoberschule in der Kreisverwaltung im Einsatz.

Titelbild:
Die Auszubildenden, Anwärter und Praktikanten zusammen mit ihren neuen Kollegen und Vorgesetzten im Homburger Forum.

 

PM: Steigner / Saarpfalz-Kreis 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017