Nachrichten

Mittwoch, 20. November 2019 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 1 ℃ · Bürgerforum zur KlimaanpassungTheaterspaß für Kinder „Zinnober in der grauen Stadt“Helferfest der Rohrbacher Kahlenbergfreunde war gut besucht

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Einbruchdiebstahl in die Gemeinschaftsschule Rohrbach mit anschl. Brandlegung.

Bislang unbekannte Täter verschaffen sich am gestrigen Sonntagabend, 27.10.2019, gegen 17:15 Uhr zunächst durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einem Klassenraum der GEMS St.Ingbert-Rohrbach.

Hier entwenden sie einen Laptop und gelangen über den Einstiegsweg zurück auf den Schulhof. Dort begeben sie sich über den Schulhof zu einem überbauten Eingangsbereich der Schule und legen an zwei dort befindlichen Großmüllbehältern (1100 L Volumen) einen Brand, wodurch der Eingangsbereich und der darüber befindliche Flur des Schulgebäudes, sowie die Fassade in diesem Bereich beschädigt werden. Anschließend flüchten sie von der Örtlichkeit.

Der Sachschaden wird bislang auf ca. 15000 Euro geschätzt.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert war mit 70 Einsatzkräften aus den Löschbezirken St. Ingbert-Mitte, Rohrbach und Hassel vor Ort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Rufnummer (06894) 109-0 in Verbindung zu setzen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019