Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Einbrüche in St. Ingbert

In der Nacht zu Mittwoch ereigneten sich im Stadtgebiet St. Ingbert gleich 3 Einbrüche in Geschäfte

Aus einem Lebensmittelgeschäft in der Gartenstraße entwendeten Diebe gleich einen ganzen Wandtresor mit mehreren Hundert Euro und Papieren Inhalt.Möglicherweise wurde der etwa 30 kg schwere Tresor mit einer Mülltonne oder ähnlichem abtransportiert. In diesem Zusammenhang wurde am Dienstagabend zwischen 21:15 – 21:30 Uhr von einem Zeugen ein verdächtiger Mann beobachtet.
Beschrieben wurde er als
* ca. 50-60 Jahre alt
* mittellanges graues Haar
* schlanke bis dünne Figur
* bekleidet mit auffällig blauer Regenjacke und Jeans.
Wer kann Hinweise zur Identität dieses Mannes geben ?

Viel Mühe bei wenig Gewinn machte sich ein Einbrecher, als er mittels einer 3m langen Alu-Leiter über rückwärtige Terrassen, Mauern und Höfe von Wohnanwesen in der Ludwigstraße kletterte und sich dabei gewaltsam Einlaß in 2 Geschäfte verschaffte. Entwendet wurde aus einer Geldkassette Hartgeld in Höhe von ca. 10 Euro. Den letzten Tatort verließ der Täter durch ein Fenster, das zur Ludwigstraße führt. In diesem Fall fragt die Polizei, woher die vom Täter benutzte Alu-Leiter stammt ?

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017