Nachrichten

Sonntag, 19. November 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 3 ℃ · Große Turnschau der DJK in der IngobertushalleDie Tollkirschen im Ilse de Giuli-HausZu guter Letzt in der Kinowerkstatt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Eine ungewöhnliche Radreise mit Übernachtung im Bliesgau

Die Saarpfalz-Touristik bietet am 21. und 22. März eine 2-tägige Radtour ab Saarbrücken in das Biosphärenreservat Bliesgau an. Die leichte Radtour – hin und zurück etwa 80 km entlang von Saar und Blies- wird begleitet von Walter Delarber.

Er ist Natur- und Landschaftsführer und offizieller Partner des Biosphärenreservates Bliesgau.

An diesem „biosphärischen“ Wochenende kann das Auto in der Garage bleiben. Die Teilnehmer radeln von zuhause zum Treffpunkt auf dem Leinpfad am Daarler Steg in Saarbrücken. Im Rucksack oder in den Packtaschen sind Zahnbürste, Pyjama, Getränke und Verpflegung für unterwegs. Von hier geht‘s in mäßigem Tempo an Saar und Blies entlang und über unsichtbare Grenzen ins Biosphärendorf Gersheim. Unterwegs in der reizvollen Kulturlandschaft des Bliesgaus steigen die Teilnehmer mehrfach ab, machen Picknick und sammeln Kräuter auf den Frühlingswiesen. Vorbei geht’s an spannenden Orten der Geschichte der Grenzregion. Hier lädt Delarber die Teilnehmer zu kleinen Rundgängen ein. Am Nachmittag wird die Gruppe in Spohn’s Haus, dem ökologischen Schullandheim im historischen Ortskern von Gersheim erwartet. Gegen Abend trifft man sich in der Küche und „zaubert“ aus mit gebrachten Kräutern und regionalen Produkten ein leckeres Abendessen: so schmeckt die Biosphäre am besten und in geselliger Runde klingt der Tag aus. Hier auf dem Land schläft’s sich besonders gut und am nächsten Morgen erwartet die Gäste ein gesundes Frühstück. Erholt und frisch gestärkt fahren die Teilnehmer mit weiteren Stopps und unterhaltsamen Geschichten zurück und sind am Sonntagnachmittag mit reichlich Biosphärenerfahrung wieder zuhause.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 15 Personen. Die Teilnahme kostet pro Person ab 70 Euro inklusive Abendessen, Übernachtung und Frühstück. Anmeldeschluss ist der 5. März 2015.

Weitere Informationen und Anmeldung bei: Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: 06841 / 104 71 74, Fax: 06841 / 104 71 75, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de . Stichwort: Raus aus der Stadt

 

PM: Wolfgang Henn, Saarpfalz- Touristik

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017