Nachrichten

Mittwoch, 27. Oktober 2021 · Nebel  Nebel bei 9 ℃ · „Kästner am Abend“ in der Stadtbücherei St. Ingbert Papierladung eines Müllwagens fängt Feuer – Größerer Schaden verhindert Neuwahlen beim Sportbund St. Ingbert e. V.

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Einige Wahlbezirke haben sich geändert – Wahlbenachrichtigungskarten aufmerksam lesen

Da in diesem Jahr verstärkt mit Briefwahl zu rechnen ist, wurde eine Neuaufteilung der Wahlbezirke notwendig. In St. Ingbert gibt es nun 25 Wahllokale und zehn Briefwahllokale, sechs mehr als bei der letzten Wahl.

Daher ist es besonders wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger auf der Wahlbenachrichtigungskarte nachlesen, welches Wahllokal sie am Wahlsonntag aufsuchen müssen.

Eine Aufstellung der Wahlbezirke und der zugeordneten Straßen ist auf der Internetseite der Stadtverwaltung unter „Informationen zur Bundestagswahl 2021„, einzusehen.

Hinweis der Landeswahlleitung: Der Zutritt zum Wahlbüro ohne Maske ist nicht gestattet

Bei der Urnenwahl am Wahlsonntag und bei der Briefwahl bis Freitag, 18 Uhr, gilt nach der aktuellen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eine generelle Maskentragepflicht während des Aufenthalts in Wahlräumen. Eine Ausnahme von dieser Maskenpflicht ist nur durch Vorlage eines gültigen ärztlichen Attests möglich. Wenn kein solcher Ausnahmefall vorliegt, ist der Zutritt zum Wahlbüro ohne Maske nicht gestattet.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021