Nachrichten

Montag, 27. Juni 2022 · Nebel  Nebel bei 17 ℃ · Verpflichtung zum Tragen von Schutzmasken im Kreisdienstgebäude und den Außenstellen Vorstandswahlen beim CDU-Stadtverband St. Ingbert VHS-Sommerakademie 2022

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Energetische Gebäudesanierung systematisch planen

Am heutigen Donnerstag, den 07. April 2022 bietet die Verbraucherzentrale einen kostenfreien Online-Vortrag zum Thema Energetische Gebäudesanierung an. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr und dauert zirka eine Stunde.

Anschließend ist noch eine halbe Stunde Zeit auf Fragen einzugehen.

Die Planung und Umsetzung von Maßnahmen an Heizung, Fenster, Dach und Fassade stellt Hausbesitzer vor große Herausforderungen.

Häufige Fragen dabei sind: Wo soll man überhaupt anfangen und welche Kombinationen machen Sinn? Was kann ich tun, um dabei den Wohnkomfort zu erhöhen? „Wichtig ist es, die richtigen Sanierungen zu kombinieren, um mehr Fördermittel zu bekommen. Ziel soll es immer sein, möglichst kostengünstig, aber trotzdem im System zu planen und zu bauen. Dabei können die Sanierungen nacheinander über mehrere Jahre, oder auch komplett in einem Zug umgesetzt werden“, sagen die Experten von der Verbraucherzentrale.

Sabine Zägel, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, erläutert im Vortrag „Von A wie anfangen bis E wie Effizienzhaus – Gebäudesanierung systematisch angehen“ wie kleine Maßnahmen schnell umgesetzt und wie die größeren Sanierungen mit „rotem Faden“ geplant werden können.

Anmeldung zum Online-Vortrag unter: https://www.verbraucherzentrale-saarland.de/veranstaltungen

Zu allen Themen rund um die Energetische Gebäudesanierung bietet die Verbraucherzentrale auch individuelle Beratung an. Dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale sind die Rückruf- und die Video-Beratung sowie die Beratung in den Niederlassungen im Saarland kostenfrei. Terminvereinbarung unter 0681 50089-15 oder unter der kostenfreien bundesweiten Hotline 0800 809 802 400.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022