Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 7 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Englische Woche im Park – „Direkt nachlegen“

Für den 1. FC Saarbrücken steht in der 3. Liga die zweite „Englische Woche“ der Saison an.
Nach dem souveränen 3:0-Sieg gegen den SV Wacker Burghausen folgt direkt der nächste Auftritt im Ludwigspark. Am Dienstag, 28. August, gastieren die Offenbacher Kickers in der Landeshauptstadt des Saarlandes. „Die Mannschaft hat gegen Burghausen eine gute Leistung gezeigt. Wir haben uns sehr kompakt präsentiert und ganz wenig zugelassen“, so Trainer Jürgen Luginger. Der verdiente Lohn war der erste Heimsieg der Saison, zudem Lukas Kohler mit einem Doppelpack und Markus Hayer die Tore beisteuerten. Zweifacher Vorlagengeber war wieder einmal Sven Sökler, der seit Wochen starke Leistungen abruft. „Wir hatten das Spiel über weite Strecken im Griff und die Tore zum richtigen Zeitpunkt erzielt. Kompliment an mein Team“, so Luginger weiter. Diese Leistung wird auch gegen die Hessen gefragt sein.
„Offenbach ist nicht gut aus den Startlöchern gekommen, hat seine Klasse bei den letzten Partien aber unter Beweis gestellt“, so Luginger. Die Kickers gewannen ihre letzten drei Spiele. In der Liga gab es Erfolge gegen Alemannia Aachen und Borussia Dortmund II, im Pokal zog der Bundesligist SpVgg Greuther Fürth den Kürzeren gegen den OFC. „Es wird mit Sicherheit wieder eine ganz enge und spannende Partie, wie zuletzt immer gegen Offenbach“, so Luginger. Bei bisher vier Spielen in der 3. Liga konnten die Blau-Schwarzen drei Siege einfahren. „Gegen Burghausen ist uns der erste Heimsieg geglückt. Unser Ziel ist es jetzt direkt nachzulegen“, so Luginger. Weiterhin verzichten muss der Trainer auf Pascal Pellowski, Manuel Stiefler und Marcel Ziemer, die allesamt verletzungsbedingt pausieren müssen. Der Anpfiff im Ludwigspark erfolgt um 19 Uhr.
Für alle Fans, die nicht im Ludwigspark sein können, wir die Partie wie gewohnt auf www.fcsaarbruecken.
de im FCS-Fanradio übertragen. Ab 18.40 Uhr gibt es alle Infos und den Livekommentar der Geschehnisse auf dem Platz.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017