Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Erfolgreiche DJK Bundesmeisterschaft Gymnastik und Tanz in St. Ingbert

Für einen Tag lang war St. Ingbert das Mekka der Sportarten Gymnastik und Tanz. Am Samstag, 12.Mai, fand in der Ingobertushalle die DJK Bundesmeisterschaft in diesen beiden Sportarten statt. Ausrichter war die DJK-SG St. Ingbert. Der Rahmen passte. Zahlreiche Zuschauer füllten den ganzen Tag über die Ränge. Sie sparten nicht mit Applaus. Über 20 Gruppen aus ganz Deutschland waren am Start. Die Teilnehmerinnen der verschiedenen Altersklassen zeigten eine Kombination aus traditioneller Gymnastik, modernem Tanz und Show-Elementen. Eindrucksvoll waren nicht nur die Darbietungen der einzelnen Gruppen, sondern auch die überwiegend in mühevoller Handarbeit angefertigten Kostüme der Sportlerinnen. So trat beispielsweise die Tanzformation  der DJK Mainaschaff im Aktivenbereich als Gruppe „Poetry in motion“ in schwarzen Gewändern auf, die hervorragend zu ihrer Mafia-Parodie passten. Ihr Vortrag erhielt lang anhaltenden Applaus und wurde vom Kampfgericht vor den beiden Gruppen der DJK-SG St. Ingbert  – „Confusion“ und „Yummy“ – auf Platz 1 gesetzt. Einen Doppeleinsatz hatte Bärbel Arend, die sowohl auf als auch neben der Tanzfläche eine gefragte Person war. So hatte sie nicht nur in ihrer Funktion als DJK Bundesfachwartin Gymnastik und Tanz alle Hände voll zu tun, sondern gehörte auch in der Altersklasse 30+ der St. Ingberter Gruppe „Amica“  von Trainerin Monika Eller an, die sich vor den Gruppen „Njuko“ der DJK Mainaschaff sowie „Gelis Dancers“ von der DJK-SSG Bensheim die Goldmedaille sicherte. Ein weiterer Sieg in der Kategorie Tanz ging an die Mainaschaff-Formation  „Mazy“ bei der Jugend vor der Konkurrenz aus dem eigenen Verein „Elements“ sowie der St. Ingberter Gruppe „Explosive“. Im Bereich Gymnastik setzten sich „Mazy“ (Jugend) und „Poetry in motion“ (Aktive) aus Mainaschaff durch. Diese beiden Gruppen hatten auch in der Kombiwertung Gymnastik und Tanz die Nase vorn. Im Showtanz war die DJK-SC SV Flörsheim das Maß aller Dinge. Sie erhielten von 10 möglichen Punkten 9,64 und sicherten sich vor den Gruppen der DJK Leitershofen, DJK Limburgerhof und DJK Bingen-Büdesheim den 1. Platz.

Die DJK-SG St. Ingbert mit ihren 30 Helfern war mit der Veranstaltung sehr zufrieden und man freut sich schon auf ein Wiedersehen mit den Gruppen beim DJK Bundessportfest 2014 in Mainz.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017