Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Erheblicher Verlust von Diesel-Kraftstoff in Spiesen und St.Ingbert

Am 17.11.2013 gegen 08:00 Uhr wurde die PI St. Ingbert darüber informiert, dass sich im Neunkircher Weg von der Spieser Landstraße kommend eine Ölspur befinden würde. Die eingesetzten Kräfte vor Ort stellten im Anschluss eine nicht unerhebliche Menge von Diesel-Kraftstoff fest, die sich vor der Einmündung Spieser Landstraße/Am Waldfriedhof und im Kurvenbereich zum Neunkircher Weg erstreckte.

Nach Eingang weiterer Meldungen, wonach auch die Ensheimer Straße verschmutzt wurde, stellte sich heraus, dass augenscheinlich ein Linienbus oder ähnliches aufgrund eines nicht verschlossenen Tankdeckels bei Bremsvorgängen bzw. in Linkskurven Diesel aus dem Tank verloren hatte.

Die Spuren waren in St. Ingbert von der Spieser Landstraße über den Neunkircher Weg, Kohlenstraße, Neue Bahnhofstraße, Ensheimer Straße bis hin Beginn der Staffelstraße nach Ensheim vorzufinden. In Spiesen war die Hauptstraße betroffen.

Die freiwilligen Feuerwehren Spiesen und St. Ingbert Mitte mussten mit mehreren Einsatzfahrzeugen ausrücken, um den teils großflächig verteilten Diesel-Kraftstoff abzustreuen. Der Verursacher konnte letztendlich von der Polizei ermittelt werden. Es handelte sich, wie vermutet, um einen Linienbus.

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017