Nachrichten

Samstag, 21. Oktober 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 14 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Erst Köln, dann Jerusalem und die Generalprobe

Für den 1. FC Saarbrücken geht es in die finale Phase der Vorbereitung auf die Saison 2014/15. In den nächsten zwei Wochen gilt es, den Feinschliff für den Ligaauftakt beim FC Homburg (1. August) zu erarbeiten.

Wichtig dafür sind natürlich auch die drei noch ausstehenden Testspiele in Köln sowie gegen Beitar Jerusalem und die SG Wattenscheid.

Am Samstag, 19. Juli, trifft das Team von Cheftrainer Fuat Kilic auf einen der Favoriten der Regionalliga West, der FCS ist zu Gast bei Viktoria Köln. Die Partie im Sportpark Höhenberg (Merheimer Heide in 51103 Köln) startet um 11 Uhr.

Zum Abschluss der Testspielserie folgen dann zwei Partien auf heimischem Geläuf. Zunächst geht es am Dienstag, 22. Juli, im Ludwigsparkstadion gegen den israelischen Erstligisten Beitar Jerusalem. Der Anpfiff erfolgt um 18 Uhr. Tickets sind an der Tageskasse für 5 Euro erhältlich, ermäßigte Karten gibt es zum Preis von 3 Euro. Dauerkarteninhaber und Mitglieder erhalten freien Eintritt. Geöffnet sind die Bereiche Bitburger Haupt- und Vortribüne.

Die Generalprobe für den Ligaauftakt folgt am Samstag, den 26. Juli ab 14 Uhr im FC-Sportfeld. An diesem Tag ist der Eintritt für alle Fans kostenfrei. Nach der Partie lohnt es sich noch im Sportfeld zu verweilen, der Bitburger Bierpegel aus der vergangenen Spielzeit wird aufgelöst und dazu steht das Team für Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung.

 

PM: Christoph Heiser, 1.FCS

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017