Nachrichten

Freitag, 18. Januar 2019 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Stark wie eine Anaconda, schnell wie ein WieselSpaziergängerin im Wald von zwei Hunden angefallenBeweidungsprojekt Elstersteinpark

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fahrzeug löst Notruf nach Unfall aus

Gestern Abend, 10.12.2018, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der BAB 6 zwischen St. Ingbert-West und Grumbachtalbrücke (FR Saarbrücken).

Bei diesem Unfall lösten Airbags aus, was das Fahrzeug veranlasste einen selbstständigen Notruf über E-Call abzusetzen.

Daraufhin wurde auch die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte und Oberwürzbach zu dem Verkehrsunfall mit Person, um 18:27 Uhr, alarmiert. Da die Unfallstelle zuerst nur ungenau mitgeteilt wurde, kontrollierte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug den Autobahnabschnitt bis zum Neunkircher Kreuz (FR Mannheim). Weitere Fahrzeuge bezogen an der Auf/Abfahrt West Stellung im Bereitstellungsraum. Richtung Saarbrücken kontrollierte der Wehrführer mit dem Kommandowagen den Streckenabschnitt. An o.g. Stelle konnte er die Pannenfahrzeuge feststellen. Es war jedoch niemand verletzt und auch weitere Maßnahmen mussten nicht durch die Feuerwehr ergriffen werden. Die Unfallstelle wurde lediglich bis zum Eintreffen der Polizei abgesichert.

Die sieben Einsatzfahrzeuge konnten daraufhin wieder einrücken.

 

Feuerwehr St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019