Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Falsche Spendensammler

Mit einem selbstgebastelten und daher falschen „Zertifikat des regionalen Verbundes für Taubstumme und körperllich Behinderte“ haben am vergangenen Freitag (13.04.2012 ) 2 rumänische Staatsangehörige auf Parkplätzen großer Einkaufsmärkte im Bereich Südstraße/Blieskasteler Straße in St.Ingbert in nach Angaben von Zeugen aggressiver Art und Weise Spenden gesammelt.
Da ein „Regionaler Verbund für Taubstumme und körperlich Behinderte“ nicht existiert und Spendengelder tatsächlich keinen Hilfsprojekten zugehen, warnt die Polizei davor, Bargeld zu spenden.
Bei den rumänischen Männern dürfte es sich um Angehörige immer wieder auftretender Betrügergruppen handeln, die ihre gesammelten Gelder an Hintermänner abgeben müssen.
Nicht ausgeschlossen werden sollten durch hilfsbereite Menschen dagegen vielleicht Hilfen in Form eines Nahrungsmittels oder eines Getränkes an die oftmals hilfsbedürftig erscheinenden Bettler.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017