Nachrichten

Dienstag, 7. Februar 2023 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei -1 ℃ · Was ist beim Heizungstausch noch erlaubt? Lebhafte Schulstunden – „Landrat macht Schule“ am BBZ Forstarbeiten im Elstersteinpark

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Fa​lsche Wasserwerker i​n Hassel​

Am 18.02.2013 gegen 10:00 Uhr erschienen zwei männliche Personen an einem Anwesen in der Rheinstraße und gaben sich als Mitarbeiter einer Firma aus Koblenz aus, die Wasseruhren herstellt. Die Personen baten um Einlass in das Anwesen, da an der Wasseruhr im Anwesen der Strichcode abgelesen werden müsste.

Eine Nachfrage bei den Stadtwerken St. Ingbert ergab, dass derartige Kontrollen der Wasseruhren derzeit nicht durchgeführt werden.

Sollten diese Personen erneut in St. Ingbert auftreten, bitte umgehend die Polizei St. Ingbert unter 06894/1090 darüber in Kenntnis setzen.

 

Die am 19.02.2013 ausgegebene Pressemitteilung wird berichtigt.
Nach Ermittlungen hat sich ergeben, dass es sich in diesem Fall nicht um Personen mit betrügerischen Absichten handelt. Die Stadtwerke St. Ingbert führen derzeit Kontrollen der Wasser-, Gas-, und Stromzähler durch.

Die Polizei weist darauf hin, dass sich die Mitarbeiter der Stadtwerke St. Ingbert grundsätzlich mit einem amtlichen Ausweisdokument mit Lichtbild ausweisen können. Des Weiteren sind die Mitarbeiter immer mit Fahrzeugen der Stadtwerke unterwegs, welche auch dementsprechend gekennzeichnet sind.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2023