Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Doppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein SommerfestFazit zum LMS-Mediensommer 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS: Das Zünglein an der Waage

Drei Spiele stehen für den 1. FC Saarbrücken in der laufenden Spielzeit noch aus. In der 3. Liga geht es gegen die Offenbacher Kickers und die Spielvereinigung Unterhaching. Zwischen diesen beiden Partien wollen die Blau-Schwarzen im Finale um den Lottopokal Saar den Titel verteidigen und sich damit für den DFB-Pokal qualifizieren. Doch zunächst liegt der Fokus auf der Begegnung in Hessen. Der OFC steht mit nur zwei Punkten Abstand auf den Relegationsplatz auf dem vierten Platz und hegt noch berechtigte Hoffnungen, diesen Rückstand aufzuholen. Wie in den letzten Wochen ist der FCS im Aufstiegsrennen somit das Zünglein an der Waage. Der Anpfiff im Sparda-Bank-Hessen-Stadion erfolgt am Samstag, 28. April, um 13:30 Uhr.

„In den letzten Wochen haben wir uns sehr stabil präsentiert. So auch im letzten Spiel gegen den 1. FC Heidenheim. Wir haben nur versäumt, eine unserer Chancen zu verwerten, sonst wären die drei Punkte im Park geblieben“, blickt Trainer Jürgen Luginger kurz auf das torlose Remis gegen die Ostwürttemberger zurück. „In Offenbach wird uns eine heiße Atmosphäre erwarten. Wir hatten es in den letzten Wochen mit einigen Aufstiegskandidaten zu tun, haben gute bis sehr gute Spiele abgeliefert und werden auch diesmal wieder alles in die Waagschale werfen, um die Punkte mit ins Saarland zu bringen“, will Luginger mit seinem Team in Offenbach dreifach punkten.

Nach abgesessener Gelbsperre kann Luginger mit Christian Eggert und Stephan Sieger wieder auf die etatmäßigen zentralen Mittelfeldspieler zurückgreifen. Fraglich ist dafür ein möglicher Einsatz von Manuel Stiefler. Den 23-Jährigen hat es gleich doppelt erwischt, sowohl ein Nasenbeinbruch als auch eine leichte Adduktorenzerrung plagen den Mittelfeldspieler. Wie bereits in den letzten Wochen stehen Kai Gehring, Markus Pazurek und Giuseppe Pisano nicht zur Verfügung und werden verletzungsbedingt auch in den kommenden Spielen pausieren müssen. Ein Spiel Pause droht auch Lukas Kohler, der im Falle einer Verwarnung in Offenbach beim Saisonfinale gegen die Spielvereinigung Unterhaching gesperrt wäre.

Alle Fans, die nicht live in Offenbach mitfiebern, können die Partie ab 13:10 Uhr auf www.fcsaarbruecken. de im FCS-Fanradio in voller Länge verfolgen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017