Nachrichten

Donnerstag, 14. Dezember 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 4 ℃ · Kinostart von Star Wars: Die letzten Jedi 3DVorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-Kreis

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS Frauen: Am Freitag startet die Vorbereitung

Für die FCS-Frauen endet die Winterpause am kommenden Freitag, 13. Januar. Dann startet das Team von Trainer Winfried Klein mit einem Leistungstest an der Herrmann-Neuberger Sportschule in die Vorbereitung.
Positive Nachrichten gibt es bereits vor der Wiederaufnahme des Trainings. Alessia Jochum und Maike Trach haben ihre Reha beendet und sind wieder beschwerdefrei. Trach konnte in dieser Saison noch überhaupt nicht gegen den Ball treten, nach einem Kreuzbandriss gegen Ende der letzten Saison fiel die 20-Jährige die komplette Hinrunde aus. Noch pausieren müssen Nathalie Quinten und Sarah Schatton, die sich nach einer Operation am Knie in der Reha befinden.
Die Marschroute für die Rückrunde steht für Klein bereits fest: „Wir haben noch einen langen und harten Weg vor uns. Für die Rückrunde bedeutet dies, kontinuierlich arbeiten und so Stück für Stück vorankommen.“
Vier Testspiele sind bereits fest terminiert. Den Auftakt macht am 22. Januar um 14 Uhr die Partie im Stadion Großer Sand in Fraulautern gegen die männliche U16 der JFG Saarlouis. Weiter geht es dann am 29. Januar um 15 Uhr auf dem Kunstrasen der Hermann-Neuberger- Sportschule gegen die männliche U17 der JFG St. Ingbert. Am 5. Februar folgt in Neunkirchen um 15 Uhr die Begegnung gegen den FV Furpach. Der letzte bereits terminierte Test findet am 11. Februar um 12 Uhr im FC-Sportfeld gegen die männliche U16 des FCS statt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017