Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · leichter Sprühregen  leichter Sprühregen bei 3 ℃ · Vorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-KreisProgramm für Senioren in der Kinowerkstatt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS-Frauen: Neues Jahr, neuer Sponsor, neue Spielerinnen

Die Fans des FCS müssen sich in diesem Jahr nicht nur drei neue Gesichter im Kader der FCSFrauen merken. Auch das Trikot wirft ein zunächst ungewohntes Bild auf. Mit proWIN international konnte ein neuer Hauptsponsor für die FCS-Frauen gewonnen werden. Die Zusammenarbeit ist zunächst bis zum 30.Juni 2013 angelegt. Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Illingen wurde im Jahr 1995 durch Gabi Winter, Ingolf Winter und Stefan Schäfer gegründet.

Neben der Gewinnung eines neuen Hauptsponsors, haben sich die FCS-Frauen in der Winterpause mit drei Spielerinnen verstärkt. Die junge Lena Ripperger (18 Jahre) wechselte vom Liga-Konkurrenten 1. FFC Niederkirchen an die Saar und ist eine Option für das zentrale Mittelfeld. Gleich zwei Spielerinnen kommen vom Regionalligisten TuS Issel. Die 23-Jährige Carina Philippi soll den offensiven Bereich des Teams stärken. Sie ist keine unbekannte beim FCS. Bereits in der vergangenen Saison konnte Philippi ihr Können in einigen Trainingseinheiten unter Beweis stellen. Mit der 19-Jährigen Lisa Wagner hat Trainer Klein eine weitere Defensivkraft gewonnen, die auf der rechten oder linken Abwehrseite eingesetzt werden kann.

Winfried Klein: „Mit den drei Neuzugängen konnten wir uns vor allem quantitativ verbessern. Alle haben selbstverständlich auch ihre Qualitäten und werden so den Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft steigern.“

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017