Nachrichten

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS-Frauen: Rekordmeister kommt nach Saarbrücken

Vor dem Saisonstart in der 2. Bundesliga Süd freuen sich die FCS-Frauen auf ein besonderes Highlight. Am Sonntag, 17. August, kommt der deutsche Rekordmeister 1. FFC Frankfurt zu einem Testspiel ins Saarland. Anstoß im Ludwigsparkstadion ist um 16.30 Uhr.

„Dieses Spiel hat einen hohen Stellenwert für uns, aber auch für den gesamten Mädchen- und Frauenfußball im Saarland. Gegen den Rekordmeister spielt man schließlich nicht alle Tage“, sagt FCS-Teammanager Winfried Klein. Zustande gekommen ist das Freundschaftsspiel dank der Kontakte von Milan Sasic, dem Abteilungsleiter Sportförderung beim FCS-Hauptsponsor Victor’s. „Er kennt Siegfried Dietrich und Trainer Colin Bell, auch weil seine Schwiegertochter Celia natürlich in Frankfurt spielt“, sagt Klein: „Wir sind sehr froh und stolz, wie unsere Vereinsführung um Hartmut Ostermann und Dieter Weller unsere Mädchen- und Frauenabteilung unterstützt. Die Zusammenarbeit könnte nicht besser sein.“

Der 1. FFC Frankfurt wird an diesem Tag mit all seinen Nationalspielerinnen in Saarbrücken antreten, also auch mit der früheren FCS-Spielerin Dzsenifer Marozsan. „Auf sie freuen wir uns natürlich besonders“, sagt Klein. Zahlreiche Spielerinnen aus dem aktuellen FCS-Aufgebot haben noch gemeinsam mit Marozsan auf dem Feld gestanden, unter anderem Sabine Blank, Julia Leykauf, Christina Ehl oder Verena Wonn.

Im Rahmen dieser Partie wird der FCS seine neue Zweitliga-Mannschaft präsentieren, die in der kommende Saison oben mitspielen will.

 

PM: Christoph Heiser, 1. FCS

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017