Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 20 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS mit Heimsieg


Die Blau-Schwarzen haben gegen Jahn Regensburg 3 wichtige Punkte zum Klassenerhalt eingefahren. Bei strahlendem Sonnenschein vor rund 4.100 Zuschauern begann der FCS nervös und zeigte Fußball zum Abgewöhnen. Durch zu viele Ballverluste im Mittelfeld, konnte im Angriff Marcel Ziemer nicht in Szene gesetzt werden. Die durch Trainer Luginger umgestellte Abwehr stand jedoch gut und ließ nur eine Chance der Regensburger zu, bei der Marina glänzend reagierte.

In der zweiten Hälfte lief das Spiel der Saarbrücker besser. Nach einer Flanke von Kohler konnte Stiefler in der 61. Min. das 1:0 erzielen. Regensburg versuchte nun alles, aber die Abwehr der FCS hielt stand. In der 70. Min. der Partie hatte Schweinsteiger, der ansonsten nur durch schauspielerische Einlagen glänzte, den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber kläglich an Torhüter Marina.

Alles in allem ein wichtiger Sieg des FCS, der nun mehr mit 42 Punkten den 8. Tabellenplatz belegt.

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017