Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS-Termine am Wochenende

Das kommende Wochenende bietet wieder zahlreiche Partien mit Beteiligung der Blau- Schwarzen.

Die erste Mannschaft tritt auswärts im Ludwigspark zum Stadtderby gegen Saar 05 an, die FCS-Frauen empfangen den TSV Alemannia Aachen auf dem Kieselhumes und auch die Nachwuchsteams sind mit Ausnahme der U19-Junioren im Einsatz.

Samstag, 14. November
Die Regionalliga pausiert, der FCS ist aber dennoch am Ball. In einer vorgezogenen Rückrunden-Partie sind die Blau-Schwarzen ab 14 Uhr beim SV Saar 05 zu Gast. Kuriosum, da das Stadtderby im Ludwigspark stattfindet, tritt das Team von Cheftrainer Falko Götz auswärts in der eigenen Heimspielstätte an.

Ebenfalls am Samstag gefordert sind die C-Junioren. Beim 1. FC Kaiserslautern (Werner- Liebrich-Straße, 67678 Mehlingen) steht das Duell der Verfolger des FSV Mainz 05 an der Tabellenspitze an. Der FCS-Nachwuchs rangiert mit zwei Zählern Rückstand auf dem zweiten Platz. Einen Rang und einen Punkt weniger weist der FCK auf. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr.

Sonntag, 15. November
Prall gefüllt ist der Spielplan am Sonntag, gleich fünf Partien stehen an. Los geht es um 11 Uhr mit dem Duell der U17-Juniorinnen gegen den FSV Gütersloh im Saarwiesenstadion (Im Höfchen, 66115 Saarbrücken). Nach drei Siegen in Serie geht es mit viel Selbstvertrauen ins Aufeinandertreffen mit dem aktuellen Tabellenführer der B-Juniorinnen-Bundesliga.

Die zweite Frauenmannschaft ist zeitgleich auf dem Kunstrasenplatz am Kieselhumes (Am Kieselhumes, 66121 Saarbrücken) im Einsatz. Zu Gast ist die DJK Saarwellingen. Im Anschluss geht es dann im angrenzenden Stadion am Kieselhumes zur Sache. Die FCS-Frauen empfangen den TSV Alemannia Aachen ab 14 Uhr in der 2. Frauen-Bundesliga.

In der B-Junioren-Regionalliga soll die positive Serie von zuletzt vier Siegen und einem Remis fortgesetzt werden. Auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld will der FCS-Nachwuchs ab 13 Uhr gegen die Sportfreunde Eisbachtal die nächsten Punkte einfahren und aus der Verfolgerrolle heraus, aktuell drei Zähler Rückstand, Druck auf Tabellenführer Koblenz ausüben.

Abgerundet wird der Spieltag durch die Partie der B2-Juniorinnen beim TSV Schott Mainz (Karlsbader Straße, 55122 Mainz). Nach dem 2:1-Sieg unter der Woche gegen die TuS Jägersfreude, reisen die Blau-Schwarzen als Tabellendritter zum Spitzenreiter. Der Anpfiff erfolgt um 16 Uhr.

 

PM: Ch. Heiser

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017