Nachrichten

Sonntag, 20. Mai 2018 · sonnig  sonnig bei 13 ℃ · Pfingstsonntag im BetzentalOberbürgermeister übergibt Feuerwehr Anti-Gaffer-PlanenFeuerwehr rettet Säugling aus verschlossenem Fahrzeug

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FCS unentschieden gegen Kickers Offenbach

Der 1.FC.Saarbrücken hat in seinem  Heimspiel gegen  Kickers Offenbach vor rund 4100 Zuschauern nur ein 2:2 unentschieden erreicht. Die Blau-Schwarzen machten das Spiel, aber Offenbach konnte in der 28.Min. nach einem unglücklichen Eigentor vom Saarbrücker Stegerer mit 0:1 in Führung gehen. Nur 5 Min. später erhöhte Reinhardt mit einem  Freistoß aus gut 25 Metern zum 0:2. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Unbeeindruckt vom Rückstand, setzte der FCS die Offenbacher in der zweiten Hälfte weiter unter Druck, es wurde Chance um Chance herausgespielt und in der 65.Min. konnte Lerandy mit einem schönen Kopfballtor den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. Die Blau-Schwarzen kämpften weiter, es war ein hochklassisches Match mit sehr guten Szenen auf beiden Seiten. In der 80.Min. konnte dann der kurz zuvor eingewechselte Maek mit einem Gewaltschuss aus gut 25 Metern, zum hochverdienten 2:2 treffen. Saarbrücken war das nicht genug, warf alles nach vorne, hatte noch mehrere sehr gute Chancen aber es blieb beim 2:2.

Der 1.FC.Saarbrücken belegt nach diesem Spiel Platz 8 in der Tabelle und spielt am kommenden Sonntag gegen den Karlsruher SC.

Fotos und Bericht Claus Dellwing

 

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018