Nachrichten

Freitag, 27. November 2020 · Nebel  Nebel bei 3 ℃ · SPD Stadtratsfraktion: Streit der Koalition verhindert konstruktive Arbeit Feuerwehr verhindert Flammenübergriff auf Doppelhaus Trinkwasserdiskussion – OB Meyer und Minister Jost: „Trinkwassersicherung hat Vorrang“

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Feuerwehr erhält Unterstützung durch Sachspenden

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert erhielt von zwei edlen Spendern Unterstützung durch Sachspenden. Die Firma Liqui Moly aus Ulm stattete die St. Ingberter Feuerwehr mit Pflegeprodukten und Reinigungsmitteln aus.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sponsert Liqui Moly deutschlandweit die Blaulichtorganisationen.

Eine weitere Sachspende erhielt die Feuerwehr von Marc Philipp Szathmari. Der Geschäftsführer des St. Ingberter Hofländle übergab den Einsatzkräften Getränke im Gerätehaus St. Ingbert. Szathmari dankte den Einsatzkräften für ihren ehrenamtlichen Dienst an 365 Tagen im Jahr.

Die Freiwillige Feuerwehr bedankt sich recht herzlich bei den beiden Spendern.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020