Nachrichten

Mittwoch, 14. November 2018 · Nebel  Nebel bei 4 ℃ · Sirene drohte abzustürzenVerkehrsunfall in RohrbachBrand der Schutzhütte am Wombacher Weiher

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Feuerwehr rettet Person aus Aufzug

Am Samstagmorgen, 25.08.2018, alarmierte die Integrierte Leitstelle die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte, da eine Person in einer Aufzugskabine in einem Hochhaus in der Fliederstraße eingeschlossen war.

Der Alarm erfolgte über Funkmeldeempfänger um 08:22 Uhr. Die neun Einsatzkräfte fuhren die Einsatzstelle mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und dem Rüstwagen an.

Vor Ort konnte die Aufzugskabine zwischen dem vierten und fünften Obergeschoss festgestellt werden. Dort blieb der Aufzug stecken und die Türen öffneten sich nicht mehr, sodass die Person eingeschlossen war. Die Feuerwehr schaltete den Aufzug stromlos und lies die Aufzugskabine von Hand in das vierte Stockwerk ab. Dort öffneten die Feuerwehrleute die Türen manuell. Die betroffene Person konnte daraufhin selbstständig und unverletzt die Kabine verlassen. Die Einsatzkräfte nahmen den Aufzug außer Betrieb und übergaben die Einsatzstelle dem Betreiber.

 

PM: F. Jung, Feuerwehr St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018