Nachrichten

Samstag, 3. Dezember 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · In eigener Sache :-( Gebaut auf schwarzem Gold – Die Stadt St. Ingbert und der Bergbau Einfach mal was Schönes

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Feuerwehreinsätze am vergangenen Samstag

Der Löschbezirk Rohrbach rückte am Samstag, 23.04.2022, um 12:10 Uhr zu einer brennenden Hecke in Rohrbach aus. Am alten Kirchenpfad hatte sich eine Thuja-Hecke entzündet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Hecke bereits durch die Anwohner abgelöscht.

Die Feuerwehrleute kontrollierten den Brandbereich mit einer Wärmebildkamera und führten Nachlöscharbeiten durch. Die Flammen zerstörten die Hecke vollständig. Die Feuerwehrmänner mussten die Thuja fällen.

Fast zeitgleich rückten die Löschbezirke Oberwürzbach und St. Ingbert-Mitte zu einem ausgelösten Rauchmelder nach Oberwürzbach in die Hauptstraße aus. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Gebäude. Die Ursache für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden.

Gegen 16 Uhr rückte der Löschbezirk Oberwürzbach erneut aus. Ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer am Eichertsfels rief die Feuerwehr auf den Plan. In dem unzugänglichen Gelände nahm ein Feuerwehrmann einen speziellen Waldbrand-Löschrucksack vor. Mit der Löschlanze löschte er das Feuer ab. Der Spezial-Löschrucksack, den die Stadt St. Ingbert erst vor kurzem beschafft hatte, bewährte sich bei der Feuerprobe.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022