Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · mäßiger Regen  mäßiger Regen bei 19 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte

Die Landesmedienanstalt Saarland setzt mit ihrem Seminarangebot Impulse zur Durchführung praktischer Medienprojekte und gibt pädagogischen Fachkräften Hilfestellungen und Tipps, wie Medienprojekte in der eigenen Arbeit mit Heranwachsenden eingesetzt werden können.

Das Seminar Videotechnik für Pädagog/inn/en führt am 09. und 10. Mai 2017 (Dienstag und Mittwoch) in die Grundlagen der Videotechnik ein. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in die genaue Bedienung einer Videokamera, lernen Einstellungsgrößen und deren Wirkung kennen und erlernen bei der Nachbearbeitung des selbst gedrehten Materials die grundlegende Bedienung eines Schnittprogramms. In Kooperation mit dem ILF, Gebühr: Kostenfrei. Seminarzeiten: Dienstag: 15 bis 18 Uhr, Mittwoch: 9 bis 16 Uhr.

Der Workshop Foto-Tricks am 18. Mai 2017 (Donnerstag) von 9 bis 16 Uhr zeigt pädagogischen Fachkräften, wie Foto- und Videotricks mit einfachen Mitteln in der pädagogischen Praxis umgesetzt werden können. Die Teilnehmenden verdreifachen sich, wandern auf dem Mond oder verfilmen ihren eigenen Actionstunt. Sie lernen die einzelnen Möglichkeiten an verschiedenen Stationen kennen und können diese später selbst in der pädagogischen Arbeit mit Heranwachsenden umsetzen. In Kooperation mit dem LPM. Gebühr: kostenfrei.

Die Veranstaltung Internet-ABC: Projektideen für den Unterricht stellt am 22. Mai 2017 (Montag) von 9 bis 13 Uhr Unterrichtsmaterialien des bundesweit tätigen Vereins Internet-ABC vor und gibt Anregungen, wie diese in den Unterricht eingebunden werden können. Die Materialien werden den Teilnehmenden im Anschluss kostenfrei zur Verfügung gestellt. In Kooperation mit dem LPM. Gebühr: kostenfrei.

Die Veranstaltungen finden statt in der Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6 in Saarbrücken Burbach. Anmeldungen werden telefonisch unter 0681 / 3 89 88-12 oder online unter www.mkz.LMSaar.de entgegen genommen.

 

PM: T. Syrowatka

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017