Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fortbildungstag der Schulsanitäter

Zahlreiche Schulsanitäter aus Homburg, St. Ingbert, Weilerbach und Kaiserslautern besuchen einen besonderen Fach- und Weiterbildungstag der Malteser Jugend der Diözese Speyer.

Am 19. September werden die Schüler von 10 bis 16 Uhr am BurgGymnasium in Kaiserslautern an einer Auswahl von insgesamt 11 Workshops teilnehmen. Zwei davon konnten sie sich vorher aussuchen und werden dann beispielsweise Näheres erfahren zur realistischen Unfalldarstellung oder der Brandschutzhelferausbildung. Sie werden einen Blick hinter die Kulissen der Notaufnahme werfen oder mit Hilfe eines so genannten Hemipareseanzugs am eigenen Leib spüren, mit welchen Einschränkungen ein halbseitig gelähmter Mensch klarkommen muss.

Hintergrundinfo:
Schulsanitäter sind Schüler, die von den Maltesern über das normale Maß hinaus in Erster Hilfe und im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen ausgebildet werden. Während der Unterrichtszeiten, in den Pausen und bei Schulveranstaltungen übernehmen sie im Rahmen ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten den Sanitätsdienst. In Kooperation mit den Schulen werden die Schulsanitäter begleitet und regelmäßig fortgebildet.

Weitere Infos zu den Maltesern und zum Schulsanitätsdienst bei der Malteser Diözesanjugendreferentin Barbara Zecevic, Telefon 06232/677812, Mail: barbara.zecevic@malteser.org. Die Malteser sind auch im Internet zu finden unter www.malteser-kaiserslautern.de.

 

PM: Katrin Brodowski
Pressereferat
Malteser Hilfsdienst e.V

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017