Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 7 ℃ · Retour chez ma mère – Willkommen im Hotel MamaCoca-Cola Weihnachtstrucks mit DankesbotschaftenBenefizkonzert zugunsten der Orgel in der Alten Kirche

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fragen an den Bestsellerautor Martin Wehrle in Sulzbach

Martin Wehrle hat mit „Ich arbeite in einem Irrenhaus“ und „König Arsch. Mein Leben als Kunde“ unsere Arbeitswelt amüsant, aber auch kritisch beschrieben. Jetzt untersucht er die konkreten Arbeitsbedingungen. Der ideale Mitarbeiter ist immer erreichbar. Er hat kein Leben mehr, sondern nur noch ein Berufsleben.

Wenn das Firmenhandy klingelt, ist der Sex vorbei, der Urlaub gestorben. Viele Firmen haben nicht das Rad erfunden, aber das Hamsterrad.

Müssen drei Milliarden Überstunden sein, oft unbezahlt? Führt die Überforderung zur Frühverrentung – auf Kosten der Sozialkassen? Erzeugt die Hetze häufigere Pannen?

Am Sonntag, dem 24. November “ 2013, können Sie selbst „Fragen an den Autor“ stellen, in der Galerie in der „Aula“ ( Gärtnerstr. 12, 66280 Sulzbach). Martin Wehrle: „Bin ich hier der Depp? Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen“ (Mosaik, 14,99 €).

SR2 KulturRadio überträgt die Sendung live. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nähere Informationen: Redaktion „Fragen an den Autor“, Dr. Jürgen Albers 0681 602- 2118, – 2121/ 2152 (Sekretariat). jalbers@sr-online.de

Podcast: http://pcast.sr-online.de/feeds/fragen/feed.xml,

Stadt Sulzbach: Frau Strzelczyk, Tel. (0 68 97) 508-222, e-mail: k.strzelczyk@stadt-sulzbach.de

Buchhandlung Strauß, Sulzbachtalstr. 64, 66280 Sulzbach, Tel: 06897/503393,
strauss-sulzbach@t-online.de

 

PM:  Dagmar Scholle
Freie Mitarbeiterin SR 2 KulturRadio

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017