Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Fritteusenbrand im S​chwimmbad​

Am 02.11.2012 wurde hiesiger Dienststelle durch die Berufsfeuerwehr Saarbrücken ein Brand im Schwimmbad „das blau“ mitgeteilt.
Die Örtlichkeit wurde daraufhin sofort von Beamten hiesiger Dienststelle sowie der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert aufgesucht. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Brand bereits gelöscht.
Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt an einer Fritteuse im Verpflegungsbereich des Bades. Diese schaltete sich nicht richtig ab und erhitzte sich immer weiter, wodurch das Fett Feuer fing. Dieses griff dann sofort auf die gesamte Fritteuse über und setzte diese in Brand.
Durch Mitarbeiter des Hallenbades konnte der Brand rechtzeitig gelöscht werden. Dennoch wurden das Schwimmbad und der angrenzende Saunabereich aus Sicherheitsgründen evakuiert.
Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017