Nachrichten

Samstag, 3. Dezember 2022 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · In eigener Sache :-( Gebaut auf schwarzem Gold – Die Stadt St. Ingbert und der Bergbau Einfach mal was Schönes

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Fröhliche Runde beim Seniorennachmittag in Hassel

Ende September hatte der Ortsrat Hassel zum Seniorennachmittag in die Eisenberghalle eingeladen. Nach der musikalischen Eröffnung durch Heinrich Dernbecher begrüßte Ortsvorsteher Markus Hauck die 74 Frauen und 31 Männer,

die der Einladung gefolgt waren. Der Nachmittag blieb bunt und fröhlich: Der Kuckuckschor – der bekannte Hasseler Männerchor – sowie Heinrich Dernbecher unterhielten die Gäste über die ganze Zeit mit teils fröhlichen, teils besinnlichen Vorträgen. Die Senioren sangen und klatschten fleißig mit. Bei Kaffee und Kuchen wurde geplaudert und gelacht, alle Gäste freuten sich an der Gemeinsamkeit und dem Austausch, die sie in den letzten Jahren schmerzlich vermissen mussten.

Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung der ältesten Teilnehmer: Lotte Presser war mit 93 Jahre die älteste Frau, August Haberer mit 94 Jahren der älteste Mann im Saal. Das älteste Ehepaar waren Gretel und Karl-Heinz Grimm. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel Freude unsere Senioren an einem solchen Nachmittag haben“, freut sich Ortsvorsteher Markus Hauck. „Da zeigt sich, wie wichtig es ist, dass Menschen sich treffen.“ Zudem bedankte er sich bei den Mitgliedern des Ortsrats, dem DRK Hassel sowie den Helferinnen und Helfern aus dem CDU-Ortsverband Hassel für die tatkräftige Unterstützung.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022